Langstrecken-Radsport

International Cycling Challenge startet zum 4. Mal

12.01.2005  |  Was die UCI EuropeTour für den Elite-Radfahrer, ist die unterdessen bereits zum vierten Mal ausgetragene International Cycling Challenge für den Freizeitradler. Eine Serie, quer durch die Sommersaison, mit 6 ausgesuchten Langstreckenfahrten an den schönsten Plätzen Europas.

Die Serie beginnt mit einem Paukenschlag: Der französische "Raid Provence Extreme", von der UMCA als Europameisterschaft der Langstreckenfahrer und RAAM-Qualifikation ausgeschrieben, führt Ende Mai über 666 km und 9000 Höhenmeter unter anderem über den Mont Ventoux und durch den Canyon de Verdon. Nur 50 Fahrerinnen und Fahrer mit Leistungsausweis werden für diese Strecke zugelassen.

Die Tour geht danach nach Deutschland, im Juli wird der "Schwobaland-Extrem" ausgefahren, die 3 Strecken von 179 bis 255 Km Länge weisen Höhendifferenzen von 2400 bis 4500 Meter auf, die Strecken führen durch den hügeligen Norschwarzwald und das Schwabenland.

Eine Woche später wird der "Rhein-Vogesen-Schwarzwald Radmarathon" ausgetragen - wie der Name sagt werden auf Strecken von 215 und 245 Km sowohl die Rheinebene als auch die Berge der Vogesen und des Schwarzwaldes befahren, die Strecken weisen 2000 und 2500 Höhenmeter auf.

Anfang Juli führt die Serie in die Schweiz - beim Schweizer Radmarathon "Wiedlisbach-Bodensee-Bern" sind 300 oder 600 Km mit Höhendifferenzen von 2300 oder 4600 m zurückzulegen, die RAAM-Qualifikation führt über 444 Meilen, bzw. 715 Km und 5600 Höhenmeter.

Kurz aber heftig wird Ende Juli am Südtiroler Radmarathon im italienischen Bolzano zur Sache gegangen. Die Strecken von 169 bzw. 156 Km weisen Höhendifferenzen von 3800 bzw. 3100 Metern auf und führen über 2 Pässe mit über 2000 m Scheitelhöhe.

Beendet wird die Serie im September mit dem schweizerischen "Wysam333". Über 333 Km mit 2500 Höhenmetern wird von Orbe im Pais de Vaud über 3 Pässe durch das Hochland des Jura, und durch das Mittelland zurück gefahren.

Auf allen Strecken werden die schönsten Landschaften Europas zu sehen sein, die Veranstalter garantieren für eine gute Streckenführung und einen ausgezeichneten Service. Bei den Marathons in Deutschland und in Wiedlisbach werden auch kürzere Strecken für Genussfahrer und Einsteiger angeboten.

Alle Angaben zu den Veranstaltungen sind im Internet bei www.cycling-challenge.org zu finden.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM