Goldener Oktober lockt zur schönsten Fahrradtour des Jahres

18.10.2005  |  Der Herbst kann die beste Zeit für Radausflüge sein: Bunte Blätter an allen Bäumen, in den Tälern idyllische Nebelbänke, und vielerorts beginnt die Weinlese. Im Oktober zeigt sich die Natur noch einmal in ihrer ganzen Pracht und bietet eine einzigartige Kulisse für Radreisen. Gut vorbereitet können Sie im Herbst die schönste Fahrradtour des Jahres genießen. Das vom ADFC herausgegebene Übernachtungsverzeichnis „Bett & Bike“ zeigt, wie’s geht:

Wind und Wetter...
...gehören natürlich auch zum Herbst. Daher sind wind- und regenfeste Kleidung stets ein Muss. Der Helm schützt Sie nicht nur bei Stürzen, sondern, in Verbindung mit einem Überzug, auch vor Kälte und Nässe. Ganz wichtig: Informieren Sie sich rechtzeitig über Unterkünfte, die Trockenmöglichkeiten für nass gewordene Kleidung bieten – garantiert anzutreffen in allen Bett & Bike-Gastbetrieben.

Helligkeit...
...gibt es im Oktober immer noch genug, um auch größere Strecken zu bewältigen. Aber: Die Tage werden kürzer und die Sonne scheint nicht mehr so kräftig. Zudem kann Nebel die Sicht beeinträchtigen. Achten Sie darauf, dass die Beleuchtung Ihres Fahrrads einwandfrei funktioniert und die Reflektoren gut sichtbar sind. Beginnen Sie rechtzeitig mit der Zimmersuche, um nicht in die Dämmerung zu geraten. Bett & Bike-Gastbetriebe sind übrigens verpflichtet, Sie auch dann aufzunehmen, wenn Sie nur für eine Nacht bleiben wollen. Ist ein Haus ausgebucht, hilft man Ihnen, eine andere Unterkunft zu finden.

Herbstlaub...
...ist an Bäumen wunderschön zu betrachten – liegt es, womöglich feucht geworden, auf dem Radweg, kann es schnell rutschig werden! Fahren Sie an solchen Stellen daher besonders aufmerksam: unter Umständen ist es sicherer, auf die laubfreie Fahrbahn zu wechseln.

Für alle Fälle...
...ist es gut, Werkzeug dabei zu haben. Sollte doch etwas fehlen, können Sie sich für kleinere Reparaturen bei allen Bett & Bike-Gasthäusern kostenlos Werkzeug ausleihen.

Darüber hinaus bieten alle 880 Bett & Bike-Häuser in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland eine sichere Verwahrung des Fahrrads, ein reichhaltiges Frühstück und radlerspezifisches Informationsmaterial. Alle Angaben über die Gastbetriebe finden Sie im Internet unter www.bettundbike.de oder im Buchhandel:
„Bett & Bike Fahrradfreundliche Gastbetriebe in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland“ 2005/06, 288 S., Verlag: Esterbauer, Reihe bikeline, ADFC, € 6,50.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM