8. August - Dresden - 12 km

Special-Velorace 2015: Radrennen für Menschen mit Behinderung


| Foto: lebenshilfe-dresden.de

06.08.2015  |  (Ra, ew) - Die Lebenshilfe Dresden e.V. und die "Internationale Sachsen-Tour des Radrennsports" e.V. veranstalten am kommenden Wochenende erstmals gemeinsam ein Radrennen für Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung.

Über 60 Radsportler starten am kommenden Samstag (8. 8.) um 15 Uhr in den Wettbewerb, und werden ganz nach dem Vorbild des "Skoda Velorace Dresden" ihr Bestes geben. Die Anmeldungen bisher übertreffen die Erwartungen der Organisatoren. So hat etwa das Radsport-Team der Lichtenberger Werkstätten für Behinderte aus Berlin fünf Starter gemeldet.

Start und Ziel sind, wie beim "großen" Velorace, auf dem Terrassen-Ufer vor dem Theaterplatz und der Semper-Oper in Dresden. Übrigens: Jeder Teilnehmer erhält kostenlos ein Renn-Trikot von "Fahrrad XXL Dresden".

Die Idee zum "Special-Velorace" stammt von Thomas Voigtländer, selbst begeisterter Teilnehmer des "Velorace Dresden". Der Radsport-Trainer der "Lebenshilfe Dresden" e.V. regte an, eine hochklassige Radsport-Veranstaltung für Menschen mit Behinderung in der sächsischen Landeshauptstadt zu initiieren.

Seine Idee traf auf offene Ohren beim Organisations-Team des "ŠkodaVelorace Dresden". Bei der Premiere geht es darum, erste Erfahrungen zu sammeln, und die Dresdner auf das außergewöhnliche Teilnehmerfeld aufmerksam zu machen.

„Und natürlich wollen wir auch weiter am Abbau von Vorurteilen gegenüber Menschen mit Behinderung arbeiten“, sagt Ingo Noderer, Sport-Koordinator der "Lebenshilfe Dresden: "Vielleicht gelingt es uns ja sogar, eine konstante Förderung des Behinderten-Radsports in Sachsen zu erreichen."

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Arbö-Radmarathon: (AUT, 02.07.)
  • Granfondo Marmotte (FRA, 02.07.)
  • Tour Transalp (AUT, 26.06.)
  • Dreiländer-Giro Nauders (AUT, 26.06.)
  • Fünf-Seen-Rad-Marathon (AUT, 26.06.)
  • Alb Extrem Rad-Marathon (GER, 26.06.)
  • Tour des Trois (SUI, 26.06.)
  • RG Hamburg Rad-Marathon (GER, 26.06.)
  • Gran Fondo Straducale (ITA, 24.06.)
  • Peakbreak (AUT, 02.07.)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM